März 2021 – Über ein Jahr ist vorbei. Vor genau 12 Monaten war ich mit den Vorbereitungen für die Ausstellung in der Akademie Franz-Hitze-Haus beschäftigt. Als sie gerade fertig aufgebaut war, machte uns Corona einen dicken Strich durch die Rechnung. Das Haus wurde geschlossen, die Vernissage verschoben. Unter sehr ungewöhnlichen Umständen und mit viel Abstand fand die Eröffnung dann am 18. Mai statt und wurde bis zum 20. August gezeigt. Was erst nur ärgerlich erschien, entwickelte sich zu einer sehr intensiven Präsentation der Arbeiten mit vielen kleinen und individuellen Führungen. Unbedingt wiederholungswert!!        Wegen zweier Schulterverletzungen innerhalb eines Monats mit OPs lief für mich in diesem Jahr nicht mehr viel außer erzwungener Entspannung und Muskelaufbau. Kurz vor Frühlingsanfang 21 bin ich wieder fit und voller künstlerischer Ideen. Die Malerei läuft und ich bin gespannt auf die Ergebnisse. Wir hoffen, dass Niklas´ Fotoausstellung in der Orangerie diesmal vom 30. Mai bis zum 6. Juni stattfinden kann. An dieser Stelle eine herzliche Einladung an alle! Zwei Tage später geht es für uns für gut 5 Monate nach Italien. Alle Projekte, die durch Corona ausgebremst wurden, werden hoffentlich später verwirklicht.